Newsletter anmelden



Eintragen
Austragen

Bookmarks

Facebook Twitter Mr. Wong Yahoo Linkarena Google Yigg Icio Xing

Alle Inhalte © 2012 www.neurologienetz.de

Sie befinden sich hier: Mitgliederbereich > Skalen & Scores

Timed "Up and Go"-Test

Handlungsanleitung:

Der Patient sitzt auf einem Stuhl mit Armlehnen. Der Rücken liegt der Stuhllehne an, die Arme liegen locker auf den Armlehnen. Eine Hilfestellung durch den Untersucher zum Erreichen dieser Position erfolgt nicht.

Auf Kommando soll der Patient aufstehen, mit einem normalen sicheren Gang bis zu einer in 3 m Abstand auf dem Boden markierten Linie laufen, sich umdrehen, zum Stuhl zurückgehen und sich wieder hinsetzen.
Beim Laufen ist ein Hilfsmittel (z.B. Stock) erlaubt.

Die benötigte Zeit bei dem Test wird in Sekunden notiert.Der Patient darf den Bewegungsablauf einmal vor der eigentlichen Durchführung des Test ausprobieren oder sich vom Untersucher demonstrieren lassen.

Ergebnis und Interpretation:

Zeit(Sek.)

Bewertung

 <20

Unabhängige Mobilität


  • bei einer Zeit unter 10 Sek. liegt eine vollständig unabhängige Mobilität vor
  • bei einer Zeit zwischen 11-20 Sek. besteht eine Mobilitätseinschränkung ohne funktionelles Defizit

 20-29

Geringe Mobilitätseinschränkung

  • es liegt eine Mobilitätseinschränkung vor, die funktionelle Auswirkungen haben kann, eine weitere Abklärung ist eventuell sinnvoll

 >30

 Ausgeprägte Mobilitätseinschränkung

  • es liegt eine ausgeprägte Mobilitätseinschränkung vor, die meist eine intensive Betreuung oder Hilfsmittel erforderlich macht