Newsletter anmelden



Eintragen
Austragen

Bookmarks

Facebook Twitter Mr. Wong Yahoo Linkarena Google Yigg Icio Xing

Alle Inhalte © 2012 www.neurologienetz.de

Sie befinden sich hier: Fachliches > Medikamente - Allgemeine Informationen

Medikamente - QT-Zeit Verlängerung

Neurologische und psychiatrische Medikamente mit dem Risiko einer QT-Zeit Verlängerung bzw. von Torsades de pointes

 

+++ Nachgewiesenes Risiko einer QT-Zeit Verlängerung und von Torsades de pointes
EKG-Kontrolle während Behandlung sinnvoll
++ Mögliches Risiko einer QT-Zeit Verlängerung, kein Hinweis eines Risikos von TdP
EKG-Kontrollen bei gleichzeitiger Gabe verschiedener potentiell QT-Zeit verlängernder Medikamente sinnvoll
+ Mögliches Risiko einer QT-Zeit Verlängerung und von Torsades de pointes

EKG-Kontrollen bei entsprechendem Verdacht erforderlich

 

 

Medikamentenliste

Medikament Risiko
Amantadin ++
Amisulprid +
Amitriptylin +
Apomorphin +++
Budipin +++
Chloralhydrat ++
Chlorpromazin +++
Citalopram +++
Clomipramin +
Clozapin ++
Desipramin +
Domperidon +++
Doxepin +
Escitalopram +++
Felbamat ++
Fingolimod ++
Fluoxetin +
Fluphenazin ++
Galantamin +
Haloperidol +++
Imipramin +
Levomepromazin +++
Levomethadon +++
Lithium ++
Maprotilin +++
Melperon ++
Methadon +++
Mirtazapin ++
Nortriptylin +
Olanzapin ++
Paliperidon ++
Paroxetin +
Phenytoin ++
Pimozid +++
Quetiapin ++
Risperidon ++
Sertindol ++
Sertralin +(+)
Sulpirid +++
Thioridazin +++
Tiaprid +++
Tizanidin ++
Trazodon +
Trimipramin +
Venlafaxin ++
Ziprasidon               
++                              
Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit