News aus dem Fachbereich Neurologie

Das EMG Buch


Auch die neueste Ausgabe dieses Standardwerks überzeugt durch sein Konzept und die Inhalte. Anhand von 95 Fällen werden die häufigsten peripheren Nervenläsionen, aber auch systemische Nerven- und Muskelerkrankungen dargestellt und die diagnostische Herangehensweise mittels Elektroneurograpgie und Elektromyographie erläutert. Dies hilft dem Leser einerseits, sich das differentialdiagnostische Vorgehen dieser elektrophysiologischen Verfahren anzueignen, macht ihn andererseits aber auch mit den typischen Befunden bei diesen Erkrankungen vertraut...

Weiter zur Fachliteratur

Das EMG Buch


Auch die neueste Ausgabe dieses Standardwerks überzeugt durch sein Konzept und die Inhalte. Anhand von 95 Fällen werden die häufigsten peripheren Nervenläsionen, aber auch systemische Nerven- und Muskelerkrankungen dargestellt und die diagnostische Herangehensweise mittels Elektroneurograpgie und Elektromyographie erläutert. Dies hilft dem Leser einerseits, sich das differentialdiagnostische Vorgehen dieser elektrophysiologischen Verfahren anzueignen, macht ihn andererseits aber auch mit den typischen Befunden bei diesen Erkrankungen vertraut...

Weiter zur Fachliteratur

Letzte Beiträge

- G-BA Therapiehinweis zu Alemtuzumab rechtskräftig -
Neu-Isenburg – 23. Februar 2017 - Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA), der sich unter anderem...
Weiterlesen
Berlin/Neu-Isenburg – 17. November 2016 - Mit dem monoklonalen Antikörper Alemtuzumab ist bei der schubförmig-remittierenden Multiplen Sklerose (RRMS)...
Weiterlesen
Sarah Nicholson ist eine junge, zielstrebige Frau, die erfolgreich bei einem großen Unternehmen im Personalmanagement arbeitet. Gleichzeitig ist sie...
Weiterlesen
Das Fatigue-Syndrom, kurz auch Fatigue, bezeichnet einen schweren Erschöpfungszustand, der bei Menschen infolge einer chronischen Erkrankung wie...
Weiterlesen

Auch die neueste Ausgabe dieses Standardwerks überzeugt durch sein Konzept und die Inhalte. Anhand von 95 Fällen werden die häufigsten peripheren...
Weiterlesen