Dr. Langer Medical - TruTrace EMG-System

TruTrace EMG System

Mit unserem TruTrace-EMG-System mit vollständig batteriebetriebenen
Verstärkern können Sie Störungen während NLG- und Nadel-EMG Untersuchungen getrost vergessen.

Technologie

  • Vollständig batteriebetriebener EMG-Verstärker als Garant für störungsfreie Aufnahmen
  • Integrierte Gleichstrom-Verstärker für ausgezeichnete Baseline-Signale
  • Permanente Impedanzkontrolle während der Messung und unbegrenzten Pufferspeicher
  • Online- und Offline-Datenauswertung mit veränderbaren Parametern
  • Netzwerkfähige Konfiguration mit Remote-View

Ergonomie

  • Intuitive frei programmierbare, nach Aufgaben gegliederte, Benutzeroberfläche
  • Ergonomische und funktionale EMG-Tastatur für eine einfache und schnelle Bedienung, egal, ob Sie Rechts- oder Linkshänder sind.
  • Reportgenerator für schnelle und übersichtliche Dokumentation aller  Untersuchungsergebnisse
  • Maßgeschneiderter, höhenverstellbarer Gerätewagen mit integriertem, geräuscharmem PC
  • Sofortige Portabilität durch CLICK-N‘GO-Funktion
  • Individuelle Einstellungen für mehrere Benutzer
  • Frei programmierbarer Fußschalter
  • Transportkoffer für den mobilen Gebrauch

Standardmäßig installierte Software

  • Motorische NLG                           
  • Sensorische NLG
  • F-Antwort
  • H-Reflex
  • Inching
  • Repetitive Stimulation
  • Blink Reflex
  • Nadel-EMG
  • Willison und T/A Analyse
  • Automatische Multi MUP
  • Einzel-MUP und manuelle MUP
  • Patientendatenbank
  • Anpassbare Reportvorlagen

 

Optionale Software-Module

  • Single Fibre
  • R-R Intervall
  • SSR
  • Makro EMG
  • SEP
  • AEP / BAEP
  • VEP
  • P300
  • MEP

NLG-, F-, H- und repetitive Studien

  • Automatische Kursorpositionierung
  • Vergleich rechts gegen links
  • Änderung des Testprotokolls mit einem Click
  • Live-Signalüberwachung zur Erkennung von Artefakten
  • Unbegrenzte Wiederholungen & Rückkehr zu vorangegangenen Messungen
  • Überlagerungskanal für schnellen Vergleich
  • Mix-Modus für maßgeschneiderte Kombinationen
  • Single-Screen-Konfiguration für alle Parameter

 

 

 

Wiedergabe und Auswertung von Aufnahmen über viele Stunden durch LiveScrollTruTrac EMG-Tastatur Nadel-EMG & MUP

 

 

  • Freilaufend oder getriggert
  • LiveScrol Wiedergabe mit Audio (bis zu 1 Std.)
  • Muskel-Bewertungstabelle mit Schnelleingabe
  • Kaskaden-, Stack- oder kontinuierliche Ansichtsmodi
  • Online-Multi-MUP für schnellere Kategorisierung
  • Single-Motor-Unit-Analyse
  • Turns- / Amplitude-Analyse
  • Detaillierter oder Übersichtsreport
  • Hochauflösende Ansicht für mehrere Kanäle


Evozierte Potentiale

  • AEP, VEP, P300, SEP, MEP, ERG
  • Anpassbare Protokolleinstellungen
  • Vergleich rechts gegen links
  • Addieren, Subtrahieren, Mitteln, Gerade, Ungerade
  • Verschiebung der Signale mit der Maus
  • Nachträgliche Signalfilterung aller aufgezeichneten Tests
  • Erweiterte Artefakt Unterdrückung
  • Mittelungsspeicher für mehrere Versuche
  • Selektiver Ausschluss einzelner Messungen für einen oder alle Kanäle

 

Integration und Kommunikation

Moderne zeit- und kostenoptimierte Arbeitsprozesse in der Klinik und Praxis verlangen nach weitreichender Systemintegration auf der Basis flexibler Schnittstellen. Wir erfinden das Rad nicht neu, sondern setzen auf bewährte Formate, wie beispielsweise HL7 (Health Level 7) oder GDT-Schnittstellen, die längst zum Standard geworden sind.
Eine HL7-Schnittstelle ermöglicht eine HL7-Kommunikation zwischen einem Krankenhaus-Informationssystem (KIS) und einem medizinischen Messgerät bzw. einer Messgeräte-Software.

Sie empfängt Patientendaten vom KIS und wandelt diese in ein für die Messgeräte-Software verständliches Format um. Die Mess- und Befunddaten von der Messgeräte-Software, werden in der HL7-Schnittstelle umgewandelt und als HL7-Nachricht an das KIS weitergeleitet.
Die üblicherweise in einer Praxisumgebung eingesetzte GDT- Schnittstelle ermöglicht  das schnelle und einfache Importieren der Patientendaten in die Datenbank Ihres Medizingerätes. Über die GDT-Schnittstelle können nach Abschluss der Messung, Befunddaten wie Messwerttabellen oder Notizen an das Praxissystem verschickt  werden.
Unsere vernetzten Systeme erlauben die zügige Erfassung, Speicherung, Verteilung  und Dokumentation Ihrer Patientendaten.






TrueTrace EMG mit Gerätewagen

Weitere Informationen zum TruTrace EMG-System erhalten Sie bei

Dr. Langer Medical GmbH

Am Bruckwald 26
79183 Waldkirch

Tel.: 07681–47454-0Fax:  07681–47454-29

www.medical-langer.de
info(at)medical-langer.de